22.04.2020: Der LVN und DSV haben unter dem Titel „Überlegungen zu Bedingungen und Möglichkeiten zur Wiederaufnahme Segelflugbetrieb“eine Bestandsaufnahme und Aspekte des Infektionsrisikos im Vereinsbetrieb für den Segelflug dargestellt.

Es handelt sich um eine Zusammenfassung die sicherlich nicht für jede lokale Situation vollständig sein kann. Ziel des Dokumentes ist, eine Handreichung zu geben, die zur Vorbereitung eines Flugbetriebes in den Vereinen nach einer erfolgten Lockerung der Bedingungen zur Sportausübung dienen können.

Bei der Vorbereitung der Vereinsmaßnahmen zur Vermeidung des Infektionsrisikos von Sars-CoV-2 muss den Verantwortungsträgern die Regelvielfalt im Föderalismus im Bewusstsein sein, da ja neben den Landesverordnungen die Allgemeinverfügungen der Kommunen lokal anzuwenden sind.

Der Luftsport-Verband Niedersachsen ist im gemeinsamen Bemühen mit unserem Dachverband und Partnern aktiv, um Lockerungen für den Luftsport in Niedersachsen zu erreichen, wohl wissend dass die Gesundheit in unserer Gesellschaft höchste Priorität haben muss.

 

Copyright 2019 Luftsport-Verband Niedersachsen e.V.
0511 601060 | info@lsvni.de