Die Luftsportjugend des Luftsport-Verband Niedersachsen wurde 2016 neu organisiert.
Seither arbeiten die verschiedenen Mitglieder des Jugendausschusses daran ihre Aufgaben zu definieren, aus Ideen Projekte zu machen und diese im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit Unterstützung verschiedenster Instanzen zu realisieren. Der Ausschuss ist jung und muss sich in manchen Bereichen erst orientieren, doch diese Tatsache bringt auch Vorteile der freien Gestaltung mit sich. Jeder, der sich beteiligen und mitarbeiten will, ist jederzeit herzlich willkommen den Luftsport mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für die Jugendlichen des LVN mitzugestalten.

Jugendvergleichsfliegen im Streckensegelflug

Im Juli 2022 wollen wir zusammen mit dem FTV Metzingen 2001 e.V. auf dem Flugplatz Berliner Heide ein niedersächsisches Jugendvergleichsfliegen im Streckensegelflug ausrichten.

Dieser soll:

  • den Einstieg in die Strecken- und Wettbewerbsfliegerei in entspannter Atmosphäre ermöglichen
  • Orientierung bieten, ob die fliegerische Laufbahn Richtung Wettbewerbsfliegerei geht
  • Jugendliche im Streckensegelflug unter wettbewerbsähnlichen Bedingungen fördern
  • die Kommunikation zwischen den Jugendlichen landesweit unterstützen
  • sowie als Ergänzung des LVN-Streckenfluglehrgangs dienen.

Nähere Informationen zum Termin sowie die Ausschreibung werden im vierten Quartal veröffentlicht.

 

Das Landesjugendvergleichsfliegen 2020 in Niedersachsen ist abgesagt! 

Auf Grund der gültigen CoronaVO und Unsicherheiten durch die dynamische Entwicklung des COVID-19 wäre ein immenser finanzieller und planerischer Aufwand notwendig, um die Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die im Umfang und vom Charakter anders als gewohnt ausfallen würde.
Mit dem verbundenen Risiko bei einer Durchführung und der einhergehenden Verantwortung, wurde die Entscheidung getroffen das LJVF dieses Jahr nicht durchzuführen. Wir hoffen auf Euer Verständnis und bessere Voraussetzungen für das kommende Jahr 2021, um am ersten Septemberwochenende für diesen Wettbewerb wieder zusammen zu kommen.

 

Landesjugendausschuss 2019

Am 13.9.2019 fand die Jugendleiterversammlung des LVN am Anreisetag des LJVF statt. Mit dieser Maßnahme sollte verhindert werden, dass die Jugendleiter nur für die Versammlung, die wenige Stunden andauert, mehrere Stunden quer durch Niedersachsen fahren müssen.

Die Idee war gut, an der Planung und Kommunikation wird für das nächste Mal gefeilt, um noch mehr Vereinsvertreter bei der Versammlung begrüßen zu dürfen.

In angenehmer Atmosphäre wurden die Tagesordnungspunkte flott behandelt bis es zur Wahl des neuen Jugendausschusses kam. Auch diesmal stellten sich die Kandidaten nur zögerlich zur Wahl auf. Doch am Ende bildete sich erneut ein fünfköpfiges motiviertes Team für die kommenden Jahre.

Thy übernimmt die Position der Landesjugendleiterin, Fabian bleibt dem Ausschuss treu und neu im Team sind Marieke (AC Hodenhagen), Janik (LV Lüneburg) und Nico (LSV Schneverdingen).

Nach nicht mal einer Stunde wurde die Versammlung erfolgreich geschlossen.

Copyright 2019 Luftsport-Verband Niedersachsen e.V.
0511 601060 | info@lsvni.de