DMSt-Auswertung 2021


Die Auswertung der Deutschen Streckenflugmeisterschaft 2021 durch unseren Landesauswerter Jan-Ole Gödeke liegt vor und wurde zum Nds. Segelfliegertag - verbunden mit einer gebührenden Ehrung der Sieger - präsentiert.


Liebe Segelfliegerinnen und Segelflieger,

die Saison 2021 war geprägt von vielen Veränderungen in der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug. Der Wechsel des Austragungsortes zu WeGlide.org brachte spannende Neuerungen mit sich. DMSt Flüge konnten zum ersten Mal online angemeldet werden, neue DMSt-Wertungen brachten neue Ziele und durch neue Boni konnten unterschiedlichere Wetterlagen für die DMSt genutzt werden. Weiterhin gibt es neue Möglichkeiten Flüge auszuwerten und darzustellen.
Leider hat auch dieses Jahr die Corona-Pandemie den Start der DMSt um einen Monat verschoben. Auch lässt der Wettergott mit der nächsten Hammer-Saison wohl noch ein Jahr auf sich warten. Mit weniger als einer halben Millionen geflogenen Kilometern ist dies der Tiefststand seit 1993. Dies könnte mit einem deutlichen Rückgang an Teilnehmern im Vergleich zu den Vorjahren zusammenhängen. Scheinbar haben noch nicht alle Segelflieger ihren Weg zu WeGlide gefunden.

Drücken wir die Daumen für eine streckenreiche Saison 2022 und mit zahlreichen sicheren Landungen!
Jan Ole Gödeke

 

Copyright 2019 Luftsport-Verband Niedersachsen e.V.
0511 601060 | info@lsvni.de